Höchstleistung für die Bearbeitung großer Werkstücke
KRONOS L 660
Eckdaten

Die KRONOS L 660 bietet große Leistung für die Bearbeitung großer Werkstücke. Die spitzenlose Schleifmaschine vereint unmittelbar kostensenkende Produktionsvorteile mit hoher Schleifqualität.

Maschinensteckbrief

  • Arbeitsbereich Ø 5...250 mm, Einstechlänge bis 655 mm
  • Thermisch stabiles, schwingungsdämpfendes GRANITAN®-Maschinenbett
  • Schlittensysteme für Schleif- und Regelscheibenseite
  • CBN-fähig bis 120 m/s
  • Hydrodynamische Schleif- und Regelspindeln
  • Kurze Rüstzeiten durch modulares Abrichtsystem
  • Konzipiert für Mehrfachproduktion
  • Anwenderspezifische Software für alle Anforderungen des spitzenlosen Schleifens
  • Hoher Sicherheitsstandard durch Volleinhausung

Technologiespektrum

  • Einstechschleifen
  • Durchgangsschleifen
  • Einstechschleifen in Mehrfachproduktion

Features

Maschinenbett aus Granitan®

Die Basis der KRONOS L bildet das bewährte Maschinenbett aus Granitan® mit ausgezeichnetem Dämpfungsverhalten. Durch die hohe thermische Stabilität werden kurzfristige Temperaturschwankungen weitgehend ausgeglichen und eine hohe Toleranzhaltigkeit kann über den ganzen Tag gewährleistet werden.

2-Schlittensystem

Die Werkstückauflagehalterung der KRONOS L 660 befindet sich ortsfest im Maschinenzentrum. Sämtliche Zustell- und Kompensationsbewegungen werden mit Hilfe des Schleif- (X1-Achse) und des Regelscheibenschlittens (X4-Achse) ausgeführt. Damit ist eine einfach Automatisierung der Maschine möglich.

Modulares Abrichtsystem

Als Abrichtwerkzeuge können neben stehenden Werkzeugen wie Diamantfliese und Einkorndiamant auch rotierende Abrichtwerkzeuge wie Diamantformrolle oder Diamantprofilrolle eingesetzt werden. Optional kann bei der Abrichterkennung Körperschallsensorik eingesetzt werden, was die Abrichtzeiten auf ein Minimum reduziert.

Schleifspindel

Die Schleifscheibenbreite beträgt maximal 660 mm mit einer Bohrung von Ø 304,8 mm. Die Schleifspindel ist wälzgelagert mit wartungsfreier Dauerfettschmierung. Optional kommen Hybridlager für den Einsatz vonsuperabrasiven Schneidstoffen wie CBN oder Diamant zum Einsatz. Der Antrieb der Schleifspindel erfolgt querkraftfrei über einen Torsionsstab.

Regelspindel

Die Regelspindel ist portalgelagt mit hochgenauen vorgespannten Spindellagern. Sie eignet sich zur Aufnahme von 660 mm breiten Regelscheiben. Der Antrieb erfolgt über einen digitalen Servomotor und Getriebe. Durch die verstellbare Regelscheibenneigung um +7°/-3° ist das Durchgangsschleifen in beide Richtungen möglich.

Steuerung

Die KRONOS L ist standardmäßig mit einer SINUMERIK 840D sl Steuerung von SIEMENS ausgestattet. Für ein noch einfacheres Programmieren wurde auf dem Standardinterface eine spezielle MIKROSA-Bedienoberfläche für Spitzenlosschleifen mit einer leicht verständlichen Symbol-Bildtechnik integriert.

Hardware / Software
  • Wartungs- und servicefreundliche Steuerung SIEMENS SINUMERIK 840D sl
  • MIKROSA SoftwareHeureeka zur richtigen Auslegung der Schleifspaltgeometrie
Technische Daten
kg / cm
lb / inches

Linearachsen

Max. Verfahrweg X-Achse 310 mm
Max. Verfahrgeschwindigkeit X-Achse 5.000 mm/min
Max. Verfahrweg Z-Achse 755 mm
Max. Verfahrgeschwindigkeit Z-Achse 5.000 mm/min

Spindelantrieb

Max. Spindelleistung 95 kW
Max. Drehzahl 4.584 /min
Max. Schleifscheibendurchmesser 660 mm
Max. Schleifscheibenbreite 660 mm

Schwenkachsen

Schwenkbereich A-Achse +3°/-6° °
Schwenkbereich B-Achse +1°/-1° °
Schwenkbereich C-Achse ∞ °

Werkstückdaten

Werkstücklänge 0 - 655 mm
Werkstückdurchmesser 5 - 250 mm
Max. Werkstückgewicht 50 kg
Spitzenhöhe 1.100 mm

Linearachsen

Max. Verfahrweg X-Achse 12,205 inch
Max. Verfahrgeschwindigkeit X-Achse 196,850 inch/min
Max. Verfahrweg Z-Achse 29,724 inch
Max. Verfahrgeschwindigkeit Z-Achse 196,850 inch/min

Spindelantrieb

Max. Spindelleistung 127,397 hp
Max. Drehzahl 4.584 rpm
Max. Schleifscheibendurchmesser 25,984 inch
Max. Schleifscheibenbreite 25,984 inch

Schwenkachsen

Schwenkbereich A-Achse +3°/-6° deg
Schwenkbereich B-Achse +1°/-1° deg
Schwenkbereich C-Achse ∞ deg

Werkstückdaten

Werkstücklänge 0 - 25,787 inch
Werkstückdurchmesser 0,197 - 9,843 inch
Max. Werkstückgewicht 110,231 lbs
Spitzenhöhe 43,307 inch
Downloads
pdf, 1 MB
Produktbroschüre KRONOS L
Download
pdf, 1 MB
Übersicht Baureihe KRONOS
Download
Startseite
Global Group
de Change Language