Unsere Geschichte

1978 - 1990

Aufbau der Werkzeugmaschinensparte

  • Integration von BLOHM (Gründungsjahr 1924) in die Körber AG (1978)
  • Beginn des Aufbaus der Werkzeugmaschinensparte der KÖRBER-Gruppe (1978)
  • Integration von SCHAUDT (Gründungsjahr 1906) in die Körber AG (1983)
1991 - 1995

Gründung und Ausbau der SCHLEIFRING Gruppe

  • Gründung der SCHLEIFRING Gruppe (1993)
  • Integration von BWF, MIKROSA (Gründungsjahr 1878) und Schleifmaschinenwerk Chemnitz (1993)
  • Integration von MÄGERLE und STUDER in die SCHLEIFRING Gruppe (1994)
  • Eröffnung des chinesischen Vertriebs- und Servicebüros in Peking, China (1994)
  • Gründung der amerikanischen Vertriebs- und Servicegesellschaft United Grinding Technologies (1994)
  • Erster gemeinsamer Messeauftritt (METAV 1994)
1996 - 2000

Stärkung der SCHLEIFRING Gruppe

  • Eröffnung Schleifring-Büros in Shanghai (1995) und Chongqing (1997)
  • Integration von JUNG (Gründungsjahr 1919) in die SCHLEIFRING Gruppe (1998)
  • Integration von EWAG (Gründungsjahr 1946) in die SCHLEIFRING Gruppe (2000)
2001 - 2005

Gründung des China-Kompetenzzentrums

  • Gründung der Körber Schleifring Machinery Co. Ltd. (KSMT) in Taicang, China (2004)
  • Integration des Werkzeugmaschinengeschäfts der Walter AG und Gründung der Walter Maschinenbau GmbH (2004)
  • Weltweite Anpassung Corporate Identity (2005)
2006 - 2011

Weiterentwicklung des asiatischen Marktes

  • Umzug KSMT von Taicang nach Shanghai und Umbenennung: Körber Schleifring Machinery (Shanghai) Co., Ltd. (KSMS) (2008)
  • Produktionsstart in China auf über 16.000 m2 mit einer Kapazität >25.000 Betriebsstunden
2012 - 2013

Umzug der Holding

  • Die Holding der SCHLEIFRING Gruppe zieht nach Bern in die Schweiz (2012)
2013 - 2014

UNITED GRINDING Group

An der EMO in Hannover wird die Umbenennung der Gruppe kommuniziert. Die neue Dachmarke UNITED GRINDING ersetzt die bisherige Bezeichnung KÖRBER SCHLEIFRING.

2015 - 2016

IRPD

Klarer Fokus auf Innovation: Am 1. Mai 2015 unterzeichnete die UNITED GRINDING Group gemeinsam mit der universitätsnahen inspire AG einen Kooperationsvertrag für ein Joint Venture, das auf additive Fertigungsverfahren spezialisiert ist. Dazu zählen sowohl unterschiedliche laserbasierte Verfahren als auch 3D-Druck.

2017 - 2019

Die UNITED GRINDING Group hat neue Eigentümer

Die UNITED GRINDING Group wird im Juni 2018 von einem von der Schweizer BZ Bank Aktiengesellschaft organisierten Investoren-Pool erworben. Der Investoren-Pool setzt sich aus strategisch langfristig orientierten Anlegern zusammen, die primär in Europa ansässig sind. Auch das Management der UNITED GRINDING Group ist Teil dieser Investoren-Gruppe.

Startseite
Global Group
de Change Language